142011

Wissen satt und kostenlos: Wikipedia

23.02.2005 | 14:43 Uhr | Arne Arnold

Wikipedia ist ein kostenloses Online-Nachschlagewerk, das in seinem deutschsprachigen Teil bereits über 155.000 Artikel bereithält Zu vielen Stichwörtern gibt es umfangreiche Artikel. Innerhalb von Wikipedia sind Begriffe sehr gut verknüpft, und meist gibt es auch viele Links zu weiterführenden Web-Seiten. Angeschlossen ist ein Diskussionsforum.

Am Wikipedia-Projekt kann jeder mitarbeiten. Wer zu einem Thema Spezialkenntnisse besitzt, schreibt einen Artikel. Andere Nutzer kontrollieren und ergänzen ihn. So wächst das Nachschlagewerk fast jeden Tag – und genau darin liegt die besondere Stärke von Wikipedia.

Eine Schwäche hat das Lexikonprojekt jedoch: Sie können nicht sicher sein, dass die Fakten in einem Artikel tatsächlich stimmen. Sie müssen darauf vertrauen, dass der Autor des Beitrags gründlich recherchiert hat. Weitere Infos zu Wikipedia finden Sie hier .

PC-WELT Marktplatz

142011