2375747

Windows-Trick: Schneller auf Ordner zugreifen

27.04.2019 | 10:09 Uhr

Mit einem kleinen Trick beschleunigen Sie den Zugriff auf diejenigen Verzeichnisse, mit denen Sie regelmäßig arbeiten.

Um einen häufig benötigten Ordner schnell erreichbar zu machen, können Sie diesen in die Taskleiste aufnehmen. Hierbei haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Der erste Weg besteht darin, den Windows-Explorer zu öffnen, den Ordner anzusteuern und ihn im Folgenden auf das Icon des Explorers in der Taskleiste zu ziehen. Wenn Sie das Symbol im Anschluss daran mit der rechten Maustaste anklicken, so finden Sie den Ordner in der Liste unter „Angeheftet“ und erreichen ihn mit einem Mausklick.

2. Noch schneller geht es, wenn Sie eine Verknüpfung zu dem Ordner in die Leiste setzen. Dazu klicken Sie per rechter Maustaste auf den Desktop und wählen „Neu –› Verknüpfung“. Klicken Sie danach auf „Durchsuchen“, markieren Sie den Ordner und bestätigen Sie mit „OK“. Der Pfad taucht jetzt im Dialog „Verknüpfung erstellen“ auf. Tippen Sie vor dem Pfad explorer.exe ein, sodass die Zeile

explorer.exe C:\Ordnername

lautet, und klicken Sie auf „Weiter“. Geben Sie der Verknüpfung einen Namen, und klicken Sie auf „Fertig stellen“. Sodann ziehen Sie das Icon der Verknüpfung über Drag & Drop auf die Symbolleiste, bis die Meldung „Anheften an Taskleiste“ kommt. Um die neue Verknüpfung von derjenigen zum Explorer unterscheiden zu können, ändern Sie das Icon. Dazu klicken Sie einfach das Desktop-Icon mit der rechten Maustaste an und wählen „Eigenschaften“. Klicken Sie auf „Anderes Symbol“ und wählen Sie eine Grafik aus. Für den Fall, dass Sie nichts Passendes finden, können Sie auch auf die Sammlung in der Datei

C:\Windows\System32\shell32.dll

zurückgreifen.

Windows-Explorer: Ordner mit Laufwerksbuchstaben versehen

Die Themen in Tech-up Weekly #122: Top-Grafikkarte AMD Vega 20: Benchmarks geleakt +++ Windows 10 April-Update: Diese Funktionen gibt's für Gamer +++ Neuer offizieller DSL-Speedtest der Bundesnetzagentur +++ Kommentar der Woche +++ Fail der Woche

► AMD Vega 20 - Grafikchip in 7-Nanometer-Fertigung mit 32 Gigabyte HBM2-Speicher: www.pcwelt.de/a/amd-vega-20-grafikchip-in-7-nanometer-fertigung-mit-32-gigabyte-hbm2-speicher,3450670

► Windows 10 April-Update - alle Infos & Details: www.pcwelt.de/a/redstone-4-windows-10-update-fruehjahr-2018,3447955

► Windows 10 April-Update: Neuen "Ultimate Leistung"-Modus aktivieren: www.pcwelt.de/a/windows-10-april-update-neuen-ultimate-leistung-modus-aktivieren,3450651

► Bundesnetzagentur veröffentlicht Desktop-App zur Breitband-Messung: www.pcwelt.de/a/bundesnetzagentur-veroeffentlicht-desktop-app-zur-breitband-messung,3450665

Quicknews:

► Ryzen: AMD enthüllt versehentlich neue Prozessoren: www.pcwelt.de/a/ryzen-amd-enthuellt-versehentlich-neue-prozessoren,3450659
► Whatsapp-Gründer Jan Koum verlässt Facebook: www.pcwelt.de/a/whatsapp-gruender-jan-koum-verlaesst-facebook,3450645
► Gerücht: Huawei entwickelt Android-Ersatz: www.pcwelt.de/a/geruecht-huawei-entwickelt-android-ersatz,3450630
► Spectre Next Generation: Neue Sicherheitslücken in Intel-CPUs entdeckt: www.pcwelt.de/a/spectre-next-generation-neue-sicherheitsluecken-in-intel-cpus-entdeckt,3450668
► Nokia will Fitness-Sparte wieder los werden: www.pcwelt.de/a/nokia-will-fitness-sparte-wieder-los-werden,3438975
► Facebook will Tinder Konkurrenz machen: www.pcwelt.de/a/facebook-will-tinder-konkurrenz-machen,3450648

Kommentar der Woche:

► P20 Pro vs. Galaxy S9+ vs. iPhone X im Kamera-Vergleichstest: www.youtube.com/watch?v=cacM9IfszaY

Fail der Woche:

► Tesla fährt mit leerem Fahrersitz - 18 Monate Fahrverbot: www.pcwelt.de/a/tesla-faehrt-mit-leerem-fahrersitz-18-monate-fahrverbot,3450621

PC-WELT Marktplatz

2375747