2374922

Windows-Suche: Mit Attributen jede Datei finden

13.04.2019 | 10:35 Uhr

Unter Windows können Sie auch gezielt nach Dateien mit bestimmten Attributen suchen. Wir zeigen, wie das geht.

1. Oft gestaltet sich die Suche nach der einen, ganz bestimmten Datei schwierig. Man kann sich leider nicht mehr genau an den Namen erinnern, ist sich beim Dateityp nicht sicher, und der Indexdienst von Windows erfasst ausgerechnet den Verzeichnisbaum nicht, in dem das File liegt. Somit ist auch keine Suche nach enthaltenem Text möglich. Bisweilen lässt sich die Suche in diesem Fall allerdings mit den Dateiattributen eingrenzen. Denn die Suchfunktion von Windows kann auch versteckte und schreibgeschützte Dateien sowie Systemdateien aufspüren.

Siehe auch: Suchmaschinen - Die besten Google-Alternativen

2. Für versteckte Dateien geben Sie zum Beispiel den Befehl

attribute:2

ins Suchfeld des Windows-Explorers ein. Mit

attribute:1

lässt sich dagegen nach schreibgeschützten Dateien suchen, über

attribute:4

nach System-Files und mittels

attribute:32

nach Archiv-Files. Es gibt überdies eine ganze Reihe weiterer Kennzeichnungen für bestimmte Dateitypen und Attribute. So lässt sich etwa auch nach komprimierten, verschlüsselten oder temporären Files suchen. Die vollständige, englischsprachige Liste finden Sie hier .

Mithilfe des Suchbegriffs attribute können Sie gezielt nach speziellen Dateitypen suchen.
Vergrößern Mithilfe des Suchbegriffs attribute können Sie gezielt nach speziellen Dateitypen suchen.

3. Allerdings hat diese Methode auch zwei Nachteile: Zum einen ist sie langsam, zum anderen finden Sie mit attribute:2 lediglich solche Files, die ausschließlich das Attribut „versteckt“ tragen.

Handelt es sich aber zusätzlich um schreibgeschützte Dateien, dann tauchen diese in der Ergebnisliste nicht auf. Wollen Sie mehrere Attribute miteinander kombinieren, so müssen Sie deren Kennzahlen addieren und mit dem Operator ODER verbinden.

Beispiel: Um nach Dateien zu suchen, die versteckt und schreibgeschützt sind, geben Sie

attribute:2 ODER 3

ein. Beim Aufspüren versteckter Dateien, bei denen auch die Attribute „System“ und „Archiv“ gesetzt sind, hilft das Kommando

attribute:2 ODER 6 ODER 34 ODER 36 ODER 38

weiter.

Powertipp

Dateien lassen sich auch über die Eingabeaufforderung finden. Nach versteckten Files fahnden Sie zum Beispiel mit dem Befehl

dir /ah /s

Der Schalter „/ah“ steht dabei für das gesuchte Attribut, „/s“ bewirkt, dass die Suche die Unterordner ebenfalls berücksichtigt. Weitere Schalter sind „/as“ für Systemdateien, „/ar“ für schreibgeschützte Dateien sowie „/aa“ für Archiv-Files. Eine vollständige Liste bekommen Sie mit

dir /?

Die Themen in Tech-up Weekly #131: Vier neue RYZEN THREADRIPPER (2. Generation / 2000er-Serie) erscheinen +++ Android 9 P(ie) ist fertig und kommt auf Smartphones +++ Windows 10 bald nur noch als ABO!?! +++ Quick-News der Woche +++ Kommentar der Woche +++ Fail der Woche

----- WERBUNG -----

► Monster Hunter World als Steam-Key mit dem RABATTCODE PCWELTVIP für nur 44,61 Euro mit SOFORTIGER KEY-AUSLIEFERUNG: de.scdkey.com/monster-hunter-world-steam-cd-key-global_2782-20.html

► Monster Hunter World als Steam-Key mit dem RABATTCODE PCWELTVIP für nur 42,67 Euro mit KEY-AUSLIEFERUNG AB ANFANG SEPTEMBER: de.scdkey.com/monster-hunter-world-steam-cd-key-global-pre-order-_2816-20.html

► Monster Hunter World DELUXE als Steam-Key mit dem RABATTCODE PCWELTVIP für nur 54,31 Euro mit SOFORTIGER KEY-AUSLIEFERUNG: de.scdkey.com/monster-hunter-world-deluxe-edition-steam-cd-key-global_2786-20.html

► Windows 10 Pro OEM-Key mit dem RABATTCODE PCWELT2 für nur 11,92 Euro: de.scdkey.com/microsoft-windows-10-pro-oem-cd-key-global_1227-20.html

----- WERBUNG ENDE -----

TOP-THEMEN DER WOCHE:

► Infos zur Ryzen Threadripper 2000er-Serie: www.pcwelt.de/a/ryzen-threadripper-2990wx-jetzt-vorbestellen-preis-steht-fest,3451868

► 1250-EURO-SMARTPHONE - Galaxy Note 9 im Hands-on / Erster Test: www.youtube.com/watch?v=3Zt7F6iJ07Q

► Name enthüllt: Nächste Geforce heißt GTX 2080: www.pcwelt.de/a/name-enthuellt-naechste-geforce-heisst-gtx-2080,3451840

► Android 9 Pie ist fertig und für erste Geräte verfügbar: www.pcwelt.de/a/android-9-pie-ist-fertig-und-fuer-erste-geraete-verfuegbar,3451873

► Windows 10 künftig im Abo erhältlich: www.pcwelt.de/a/windows-10-kuenftig-im-abo-erhaeltlich-aber-keine-panik,3451858

QUICKNEWS:

► Samsung stellt günstige 4-Terabyte-SSD vor: www.pcwelt.de/a/samsung-stellt-guenstige-4-terabyte-ssd-vor,3451886

► Skype 7 (Classic): Support wird doch nicht eingestellt: www.pcwelt.de/a/skype-7-classic-support-wird-doch-nicht-eingestellt,3451875

► Bestätigt: Fortnite umgeht den Google Play Store: www.pcwelt.de/a/bestaetigt-fortnite-umgeht-den-google-play-store,3451863

► Facebook testet neue Dating-Funktion: www.pcwelt.de/a/facebook-testet-neue-dating-funktion,3451866

► Star Trek: Captain Picard kehrt zurück auf die TV-Bildschirme: www.pcwelt.de/a/star-trek-captain-picard-kehrt-zurueck-auf-die-tv-bildschirme,3451851

► Ikea Tradfri: Smarte Steckdosen für 10 Euro in Planung: www.pcwelt.de/a/ikea-tradfri-smarte-steckdosen-fuer-10-euro-in-planung,3451871

KOMMENTAR DER WOCHE:

► Takis DROHNEN-FAIL: www.instagram.com/p/Bl5i4-ggzEv/

FAIL DER WOCHE:

► Entwickler nehmen CCleaner 5.45 vom Netz: www.pcwelt.de/a/entwickler-nehmen-ccleaner-5-45-vom-netz,3451856

0 Kommentare zu diesem Artikel
2374922