856487

Windows Phone 7 fehlen immer noch wichtige Funktionen

08.06.2011 | 11:55 Uhr |

Doch ungeachtet aller Verbesserungen hat Windows Phone 7 immer noch einige Nachteile und Schwächen: Zum Beispiel muss Microsoft noch bei den Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen für den Einsatz im Unternehmen nachlegen . Windows Mobile war und ist in großen Unternehmen und Regierungseinrichtungen weit verbreitet, weil es viele Sicherheits- und Verwaltungs-Möglichkeiten bietet. Ein weiterer Vorteil von Windows Mobile ist, dass keine zusätzlichen Kosten hinzukommen, wie es bei BlackBerry mit dem zugehörigen BlackBerry Enterprise Server (BES)  der Fall wäre. Doch Windows Phone 7 bietet nichts dergleichen. Es hat sogar noch weniger Sicherheitsfunktionen als jedes konkurrierende Betriebssystem. Somit hat sich Microsoft mit Windows Phone 7 derzeit den Zugang zu Unternehmen selbst verbaut.

Windows Phone 7 stolpert vorwärts

Mit dem Trend zur freien Wahl des eigenen mobilen Gerätes, hat sich Windows Phone 7 aus diesem Markt selbst ausgeschlossen. Denn viele Arbeitnehmer wollen ihr Gerät sowohl privat als auch geschäftlich nutzen, jedoch genügt das Windows Phone 7 nicht den Sicherheitsanforderungen.

Wichtiger Smartphone-Hersteller kritisiert Windows Phone 7

Die derzeitigen Büro-Apps für das Windows Phone 7 müssen auch verbessert werden. Fast jedes aktuelle Smartphone wird mit einer Test-Version von Documents to Go oder Quickoffice ausgestattet und diese Apps sind wesentlich besser als Microsofts mobile Office-Version. Und die Messlatte wird sogar noch höher gelegt, wenn Sie sich die Büro-Anwendungen für das iPad ansehen. Alle anderen Apps werden dadurch in den Schatten gestellt und sogar die Desktop-Version von Office gerät vielleicht bald unter Druck.

Windows Phone 7 gegen Apple iOS 4

Eigentlich bringt das Mango-Update Windows Phone 7 auf den Stand von iOS 3 im Jahr 2009! Windows Phone 7 zieht mit der Aktualisierung auf den Stand von 2010 des Android 2.x. Aber es ist definitiv nicht auf dem aktuellsten Stand der Technik, da bereits iOS 4 und die Tablet-Version von Android, nämlich Android 3.0 Honeycomb , erschienen sind.

Windows Phone 7 vs. iOS vs Android

Wir bezweifeln, dass Microsoft bei der Bereitstellung von Mango noch irgendwelche Überraschungen parat haben wird. Denn Microsoft stellt die Hauptfunktionen seiner neuen Software Monate, manchmal sogar mehr als ein Jahr im Voraus vor. Das bedeutet keine Überraschungen für die IT-Käufer, aber die Produkte sind in der Regel hinter dem aktuellen Stand der Dinge, wenn sie verkauft werden.

Windows Phone 7 im Business-Einsatz

Weil die Hauptfunktionen von Mango bereits alle bekannt sind, zweifeln wir nicht daran, dass Microsoft zum gegebenen Zeitpunkt genau diese versprochenen Funktionen liefern wird und nichts mehr. Aber das wird nicht genug sein, um gegen iOS und Android bestehen zu können.

Der Originalartikel wurde von Galen Gruman verfasst.

PC-WELT Marktplatz

856487