2545506

Windows Karten - Google-Maps-Konkurrent im Check

16.11.2020 | 08:03 Uhr | Roland Freist

Das Windows-Bordmittel Karten ist eine Alternative zu Google Maps. Das Landkartentool mit Routenplaner und Zusatzfunktionen lässt sich auch offline einsetzen.

Die App Karten von Windows 10 wirkt auf den ersten Blick recht einfach gestrickt, ist jedoch tatsächlich ein sehr umfangreiches Programm, das eine weltweite Straßenkarte mit einem Routenplaner und einem Informationsportal vereint. 

Ihr größter Pluspunkt ist, dass Sie die Karten der Software lokal auf Ihrem Rechner speichern können, so dass Sie für die Navigation keine Internetverbindung benötigen. Dazu klicken Sie rechts oben auf den Button mit den drei Punkten und rufen die „Einstellungen“ auf. Ganz oben finden Sie dort unter „Offlinekarten“ den Button „Karten auswählen“. Ein Klick darauf führt Sie zum Fenster „Apps“ aus den „Einstellungen“ von Windows. Klicken Sie auf das Pluszeichen vor „Karten herunterladen“, wählen Sie den Kontinent aus und anschließend das gewünschte Land. Bei größeren Ländern können Sie sich zudem für eine Region entscheiden. 

So sieht das Infopanel einer Location in der Karten-App aus. Wie auch bei Google Maps finden sich hier viele nützliche Infos.
Vergrößern So sieht das Infopanel einer Location in der Karten-App aus. Wie auch bei Google Maps finden sich hier viele nützliche Infos.

Über den Button „Straße“ beziehungsweise „Luftbild“ rechts oben schalten Sie die Darstellung um. Des Weiteren können Sie über dieses Menü die aktuelle Verkehrslage einblenden. Mit den drei Punkten ganz rechts öffnen Sie ein Menü, mit dem Sie über „Verkehr“ zu einem Fenster gelangen, in dem Sie die Auswirkungen der Verkehrslage auf Ihre Fahrzeit berechnen können. Den Routenplaner hingegen erreichen Sie mit dem Button mit der Raute und dem Abbiegepfeil auf der linken Seite. Über das Zahnradsymbol können Sie dort bestimmte Straßentypen und Verkehrsmittel ausschließen.

In der Verkehrsdarstellung können Sie erkennen, wo es aktuell Staus und stockenden Verkehr gibt. Auch die Auswirkungen auf Ihre Fahrzeit kann das Programm berechnen.
Vergrößern In der Verkehrsdarstellung können Sie erkennen, wo es aktuell Staus und stockenden Verkehr gibt. Auch die Auswirkungen auf Ihre Fahrzeit kann das Programm berechnen.

Wenn Sie in die Karten hineinzoomen, erscheinen Restaurants, Geschäfte, Hotels, Banken. Sehenswürdigkeiten, Krankenhäuser und Parkplätze. Ein Klick auf einen eingeblendeten Namen liefert weitere Informationen. Falls Ihnen die Darstellung zu unübersichtlich ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Karte, gehen Sie auf „Was befindet sich in der Nähe?“ und wählen Sie die nicht gewünschten oder nicht benötigten Kategorien ab.

Lesetipp:  35 Jahre Windows - 35 Tools und Tipps

Das iPhone 12 ist mal wieder eins der besten Smartphones auf dem Markt - keine Frage. Aber trotzdem müssen Apple-User auf einige Features verzichten, die auf Android-Geräten längst Standard sind. Dennis zeigt Euch in diesem Video, welche Funktionen ihm beim iPhone 12 fehlen.

► iPhone 12 Mini bei Amazon:
amzn.to/2Gc9iIl

► iPhone 12 bei Amazon:
amzn.to/3mAQylh

► iPhone 12 Pro bei Amazon:
amzn.to/3eaLtgB

► iPhone 12 Pro Max bei Amazon:
amzn.to/37UvdPV

► Zum Technikliebe T-Shirt-Shop:
3dsupply.de/de/technikliebe/

PC-WELT Marktplatz

2545506