235159

Windows-Firewallmeldung: Blockieren oder nicht?

30.03.2011 | 09:11 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die AUSNAHMEN der Windows-Firewall regeln, welche Software ins Internet darf
Vergrößern Die AUSNAHMEN der Windows-Firewall regeln, welche Software ins Internet darf
© 2014

Wenn sich eine Anwendung zum ersten Mal mit dem Internet verbinden will, fragt die Windows-Firewall, ob dieses Programm blockiert werden soll. Haben Sie die Software selbst installiert, wählen Sie Nicht mehr blocken; kennen Sie die Anwendung hingegen nicht, klicken Sie auf Weiterhin blocken. Die erste Option trägt das Programm unter den zugelassenen Firewall-Ausnahmen ein. Diese finden Sie in Windows XP und Vista in der Systemsteuerung unter Sicherheitscenter bzw. Sicherheit. Prüfen Sie im Reiter Ausnahmen regelmäßig, ob sich Programme darunter befinden, die nicht unbedingt eine Internetverbindung benötigen.

PC-WELT Marktplatz

235159