2050607

Windows 10 Technical Preview für Phones erschienen

13.02.2015 | 11:07 Uhr |

Microsoft bietet nun für einige Lumia-Geräte die Windows 10 Technical Preview für Phones zum Testen an.

Nach Windows 10 Technical Preview für Desktop-PCs und Laptops ist nun auch die erste Technical Preview von Windows 10 für Phones verfügbar. Interessierte Besitzer eines Windows-Phones dürfen sich über das Windows Insider Programm registrieren und erhalten die Vorabversion als Over-The-Air-Update.

Die erste Vorabversion unterstützt laut Angaben von Microsoft unter anderem folgende Geräte: Lumia 630, Lumia 635, Lumia 730 und Lumia 830. Die Technical Preview ist auch in deutscher Sprache verfügbar. Die Unterstützung weiterer Geräte soll mit den kommenden Versionen der Technical Preview hinzugefügt werden.

Da hat Microsoft eine richtige Bombe platzen lassen: Windows 10 wird für Nutzer von Win 7 & 8 als Gratis-Update erscheinen. Doch damit nicht genug: Windows 10 soll sich vom Betriebssystem zum Service für alle Gerätearten wandeln und viele neue Funktionen bieten. Und ganz nebenbei stellte Microsoft mit "HoloLens" die wohl spannendste Entwicklung im Bereich Virtual Reality vor: Ein VR-Headset, dass die Realität mit Hologrammen verschmelzen kann. Erfindet Microsoft damit den PC neu? Wir diskutieren in dieser Tech-up-Folge die spannendsten Neuerungen.

Microsoft betont, dass sich Windows 10 Technical Preview für Phones vor allem an technisch versierte Smartphone-Nutzer richtet, die "eine sehr frühe Vorabversion des mobilen Betriebssystems testen möchten – vorzugsweise auf einem Zweitgerät." Es sei das erste Mal, dass Anwender so früh eine neue Version eines mobilen Windows-Betriebssystems zum Testen erhalten.

Die Vorabversion gebe einen ersten Einblick und enthalte noch nicht alle Funktionen. Wichtig sei das Feedback der Nutzer, das bei der Entwicklung berücksichtigt wird. Einige Fehler sind bereits bekannt und es gibt Workarounds dafür.

Die ersten neuen Funktionen, die die ANwender mit Windows 10 Technical Preview für Phones testen können, sind:

  • Hintergrundfotos in Fullscreen-Auflösung

  • interaktive Benachrichtigungen

  • mehr Schnellzugriffe im Action Center

  • eine optimierte Spracherkennung beim Verfassen von Texten

  • eine verbesserte Foto-App

Cortana, die digitale persönliche Assistentin, ist derzeit nur in der englischsprachigen Vorabversion enthalten.

Einige der Funktionen der Windows 10 Technical Preview für Smartphones werden in diesem Video vorgestellt.

Sollten Sie eines der unterstützten Geräte besitzen und an dem Test interessiert sein, dann erhalten Sie die Vorabversion nach der Anmeldung beim Windows Insider Programm auf dieser Microsoft-Seite. Klicken Sie nach der Anmeldung auf "Get started - phone". Es folgt eine ausführliche deutschsprachige Anleitung. Hier finden Sie auch eine Anleitung, wie Sie vor der Installation der Technical Preview ihr Smartphone sichern und gegebenenfalls Windows Phone 8.1 wiederherstellen können. Auch die Hinweise vor dem Download der Vorabversion sollten Sie genau durchlesen. Die Seite trägt nicht umsonst den Titel: "Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt!"

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2050607