33448

WinRip erkennen und entfernen

Eine Infektion macht sich durch einen etwas trägeren Start von Windows bemerkbar, zudem wird ein zusätzliches DOS-Fenster geöffnet. Man erkennt den WinRip-Virus auch daran, dass sich im "Default User"-Verzeichnis die Datei winrip.bat befindet.

Entfernt werden kann WinRip durch das Löschen der Datei winrip.bat. Zusätzlich müssen alle Zip-Dateien auf diese Datei hin untersucht werden. Durch ihre spezielle Pfadangabe versteckt sie sich allerdings gut. Die Reinigung sollte man daher besser einem Anti-Viren-Programm überlassen, um keine Datei zu übersehen.

Das Anti-Viren-Programm sollte jedoch Archive im Speicher extrahieren und sie nicht extern auf dem Datenträger temporär speichern, um nicht gleich eine neue Infektion auszulösen. Ein Blick in das Autostart-Verzeichnis kann nach der Reinigung hier Gewissheit verschaffen.

Aktuelle Scanner-Updates gibt es derzeit etwa von Network Associates .

PC-WELT Marktplatz

33448