226318

Wie Ihre Firewall dazulernt

18.11.2009 | 10:35 Uhr | Benjamin Schischka

So lernt die Firewall dazu
Vergrößern So lernt die Firewall dazu
© 2014

Die wenigsten Alarme einer Software-Firewall stehen mit einem Angriff in Zusammenhang. So werden Sie beispielsweise gewarnt, wenn ein Programm mit dem Internet Verbindung aufnehmen will, wenn eine Website eine Benachrichtigung an Sie schickt oder wenn die Ports Ihres Rechners gescannt werden. Programm-Warnungen: Fast alle Software-Firewalls arbeiten mit einer Programm-Sperre. Das heißt, der Anwender definiert, welche Software aufs Internet zugreifen darf und welche Rechte diese dabei hat.

Dies klingt komplizierter, als es ist. Bei einer Software-Firewall wie ZoneAlarm müssen Sie nicht stundenlang Regeln für alle möglichen Programme festlegen. Das Ganze wird häppchenweise mit wenigen Klicks erledigt. Starten Sie nach der Installation Ihrer Firewall erst mal die wichtigsten Internetprogramme wie Browser, Mailsoftware und Instant Messenger. Die Firewall meldet sich jeweils mit einer so genannten Programm-Warnung.

PC-WELT Marktplatz

226318