2634642

Wichtige Updates für Chromium-basierte Browser

10.01.2022 | 08:35 Uhr | Frank Ziemann

Google hat mit dem Update auf die neue Hauptversion Chrome 97 etliche Lücken geschlossen. Mehrere Hersteller anderer Chromium-basierter Browser haben schnell reagiert, um die Sicherheitslücken ebenfalls zu beseitigen.

Mit dem Update auf Chrome 97.0.4692.71 hat Google am 4. Januar 37 Schwachstellen in seinem Browser behoben. Darunter ist mit CVE-2022-0096 auch eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke, jedoch keine 0-Day-Lücke. Mehrere Hersteller Chromium-basierter Browser haben inzwischen ebenfalls entsprechende Sicherheits-Updates bereitgestellt. Dies gilt bislang für Microsoft Edge und Brave. Opera und Vivaldi sind noch nicht soweit ( siehe Update weiter unten ).

Microsoft hat es, kurz nachdem Google Chrome 97 freigegeben hatte, für nötig befunden, einen Hinweis zu veröffentlichen, dass man dessen gewahr sei und „aktiv“ (?!) an einem Edge-Update arbeite. Die neue, auf Chromium 97.0.4692.71 basierende Edge-Version 97.0.1072.55 ist seit dem 6. Januar erhältlich. Neben den Chromium-Lücken hat Microsoft darin auch fünf Edge-spezifische Schwachstellen beseitigt. Drei dieser Lücken (CVE-2022-21929 bis - 21931) sind geeignet, um Code einzuschleusen und auszuführen. Dies hat ihr Entdecker, David Erceg, gegenüber Microsoft mit Proof-of-Concept-Code belegt, den er jedoch nicht veröffentlicht hat. Auch die beiden anderen Edge-Schwachstellen hat David Erceg entdeckt und an Microsoft gemeldet.

▶Die neuesten Sicherheits-Updates

Brave ist seit dem 6. Januar in der neuen Version 1.34.80 erhältlich, die wie die aktuelle Chrome-Version auf Chromium 97.0.4692.71 basiert. Opera hat immerhin bereits eine Beta-Version (83.0.4254.14) seines Browsers für Beta-Tester bereitgestellt, in der die aktuelle Chromium-Version steckt. Bei Vivaldi stammt die neueste Beta-Version (5.1 Snapshot 3) noch aus dem Dezember.


[Update] 10.01.2022: Inzwischen hat auch Vivaldi reagiert. Die Entwickler haben die sicherheitsrelevanten Änderungen aus Chromium 97.0.4692.71 nach Chromium 96.0.4664.137 portiert und auf dieser Basis die neue Browser-Version Vivaldi 5.0.2497.35 bereitgestellt. Darin sind die Sicherheitslücken geschlossen. [/Update]

Am 1. Februar will Google Chrome 98 veröffentlichen.

Chromium-basierte Browser in der Übersicht:

Browser

Version

Chromium-Version

Google Chrome

97.0.4692.71

97.0.4692.71   🟢

Brave

1.34.80

97.0.4692.71   🟢

Microsoft Edge

97.0.1072.55

97.0.4692.71   🟢

Opera

82.0.4227.43

96.0.4664.110 🟠

Vivaldi

5.0.2497.35

96.0.4664.137 🟢

Chromium-basierte Browser – Stand: 07.01.2022

PC-WELT Marktplatz

2634642