235709

Wichtige Excel-Funktionen im Überblick

08.07.2017 | 08:52 Uhr |

Funktionen in Excel bestehen aus einem Funktionsnamen, dem in Klammern gesetzt Funktionswerte folgen. "Bereich" steht für Zellen, für welche die Koordinaten der ersten und der letzten Zelle getrennt durch einen Doppelpunkt angegeben werden (z.B. A1:A15). Andere Funktionen arbeiten mit Zahlen, die direkt eingetragen werden (3;5;...) oder auf die mit Koordinaten verwiesen wird (A1;B17).

Hier eine Auswahl der für Microsoft Excel verfügbaren Funktionen.

ANZAHL(Bereich)

Zählt die Anzahl der Einträge in einem Bereich.

ARBEITSTAG(Anfangsdatum;Tage;[Freie Tage])

Ermittelt das Datum vor oder nach einer bestimmten Anzahl von Arbeitstagen.

HEUTE()

Ermittelt das aktuelle Datum.

ZÄHLENWENN(Bereich;Kriterium)

Zählt die Einträge nur, wenn Sie ein Kriterium erfüllen.

SUMME(Zahl 1;Zahl 2;... )

Addiert Zahlen und Bereiche.

SUMMEWENN(Bereich;Kriterium;Summe-Bereich)

Addiert Zahlen und Bereiche nur, wenn sie ein Kriterium erfüllen Zuerst wird der Bereich angegeben, in dem das Kriterium steckt, dann das Kriterium und schließlich der Bereich, in dem die Zahlen addiert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

235709