Bei der Professional-Version von Whistler soll es sich um die 64-Bit-Variante von Whistler handeln. Sie wird bis zu 4 Gigabyte Hauptspeicher und 2 Prozessoren unterstützen.

Die Professional-Edition wird sich (nicht nur preislich) klar an professionelle Anwender richten. So werden viele Funktionen enthalten sein, die vor allem für Firmen interessant sind.

So wird neben SMP (siehe Glossar) auch die Unterstützung mehrerer Monitore und Backup-Software mit dabei sein.

PC-WELT Marktplatz

32654