2587271

Whatsapp mit Festnetznummer nutzen - so geht's

19.05.2021 | 15:20 Uhr | Dennis Steimels

Statt der Handynummer können Sie bei Whatsapp auch Ihre Festnetznummer registrieren. Wir zeigen Ihnen, wie das funktioniert.

Wer sich bei Whatsapp anmelden möchte, der muss seine Handynummer angeben. Doch was ist, wenn man gar keine SIM-Karte besitzt oder seine Handynummer partout nicht bei Whatsapp registrieren möchte? Tatsächlich gibt es dafür eine Lösung: Sie können nämlich Ihre Festnetznummer zur Anmeldung nutzen - und das geht leichter, als man denkt.

Whatsapp: Festnetz- statt Handynummer registrieren

  • Laden Sie Whatsapp auf das gewünschte Smartphone herunter ( Android | iOS ) und installieren Sie die App.

  • Tippen Sie in Whatsapp nun auf "Zustimmen und fortfahren"

  • Jetzt geben Sie Ihre Festnetznummer ein. Im ersten kleinen Feld geben Sie hinter dem "+" die Ländervorwahl "49" für Deutschland ein, dies ersetzt die erste 0 Ihrer Telefonnummer.

  • Tippen Sie auf "Weiter". Prüfen Sie die Nummer und tippen Sie auf "OK".

  • Whatsapp möchte Ihnen einen SMS senden. Da dies fehlschlägt, tippen Sie auf "OK".

  • Jetzt können Sie nämlich auf die Option "Anrufen lassen" tippen.

  • Nun werden Sie auf Ihrem Festnetztelefon angerufen und eine automatisierte Stimme nennt Ihnen einen 6-stelligen Prüfcode, den Sie in der Whatsapp-App eingeben.

  • Bei richtigem Code können Sie anschließend Ihr Profil einrichten und Whatsapp nutzen.

Whatsapp: Festnetznummer hinzufügen und anrufen lassen
Vergrößern Whatsapp: Festnetznummer hinzufügen und anrufen lassen

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung haben wir mit einem Android-Smartphone durchgeführt. Sie funktioniert auf dem iPhone aber genau so.

Hier finden Sie noch weitere interessante Tipps und Tricks zu Whatsapp:

Gelöschte Whatsapp-Nachrichten trotzdem lesen - so geht's

Whatsapp: So sehen Sie, wer Sie blockiert hat

Whatsapp-Nachrichten nachträglich löschen

Whatsapp-Status heimlich ansehen - wie es funktioniert

PC-WELT Marktplatz

2587271