224658

Werte hervorheben

19.07.2007 | 08:30 Uhr |

Mit einer bedingten Formatierung können Sie Zellen, die bestimmte Werte enthalten, optisch hervorheben. Dafür benötigen Sie allerdings zunächst passende Formatvorlagen. Klicken Sie zunächst auf das Symbol "Formatvorlagen" in der Werkzeugleiste.

Definieren Sie dann bei den "Zellvorlagen" einen neuen Stil, indem Sie mit der rechten Maustaste in das Formatvorlagen-Fenster klicken und per Rechtsklick in das Dialogfenster und den Kontextmenüpunkt "Neu" auswählen.

In unserem Beispiel legen wir eine Vorlage für leere und eine für gefüllte Zellen an. Vergeben Sie in der Registerkarte "Verwalten"zunächst den Namen, hier "leer", und bei "Hintergrund" eine Farbe. Bei den leeren Zellen empfiehlt sich eine unauffällige Farbe wie"Grau 30%".

Legen Sie auf die gleiche Weise eine weitere Vorlage für gefüllte Zellen an, beispielsweise mit der Hintergrundfarbe "Blassgrün".Markieren Sie jetzt mit der Maus im Dokument den Zellbereich, der grundsätzlich Werte beinhalten soll, und wählen Sie im Menü "Format, Bedingte Formatierung".

Bei "Bedingung 1" stellen Sie "Zellwert ist" und "gleich" ein und geben rechts daneben eine "0" ein. Dies bedeutet, dass der Wert der Zelle null ist oder sie keinen Wert hat. Entsprechend weisen Sie als "Zellvorlage" Ihre Vorlage "leer" zu.

Aktivieren Sie jetzt "Bedingung 2", stellen "Zellwert ist" und "ungleich" ein, tragen wieder eine "0" ein und wählen die "Zellvorlage"für die gefüllten Zellen aus. Nach Bestätigung des Dialogs sehen Sie die
Veränderung in Ihrer Tabelle.

Den Vorteil einer bedingten Formatierung erkennen Sie sofort, wenn Sie in eine leere Zelle einen Wert eingeben. Die Hintergrundfarbe passt Calc dann automatisch an.

PC-WELT Marktplatz

224658