30012

Werden Sie zum Rosinenpicker

LARISSA ist neutral und ermöglicht alle Farbkombinationen der anderen „Designs“
Vergrößern LARISSA ist neutral und ermöglicht alle Farbkombinationen der anderen „Designs“
© 2014

Vielleicht gefällt Ihnen ein Design nicht, wohl aber seine Farbzusammenstellung. In solchen Fällen sollten Sie in der Multifunktionsleiste im Register Entwurf das erste „Design“ Larissa verwenden, das völlig schmucklos ist. Wählen Sie danach im Einblendmenü Farben die gewünschte Farbmischung A. Nun können Sie Ihre eigene Präsentation von Grund auf nach diesem Farbschema gestalten.

Formen

Die vordefinierten Formen gibt es in PowerPoint schon ewig, doch endlich sehen die Resultate nicht mehr so aus, als wären sie von Hand auf einer Achterbahn gezeichnet worden. Stattdessen überzeugen sie mit sanft geschwungenen Kurven und geglätteten Kanten.

Formen ändern

Metamorphose: Die gelben Anfasser signalisieren, dass sich die Form anpassen lässt
Vergrößern Metamorphose: Die gelben Anfasser signalisieren, dass sich die Form anpassen lässt
© 2014

Neue Formen zeichnen Sie in PowerPoint 2007, indem Sie in der Multifunktionsleiste auf das Register Einfügen klicken. Wählen Sie im Einblendmenü Formen eine der zahlreichen Varianten und zeichnen Sie diese auf die Folie. Einige Formen sind fest definiert, andere haben gelbe Rauten, mit denen sie sich ändern lassen. So machen Sie etwa aus einer geschweiften Klammer blitzschnell eine eckige. Bei jeder Form lassen sich mittels Doppelklick und der Option Zeichentools (Format) die Umrandung und die Füllung ändern. Außerdem können Sie Effekte zuschalten, wie zum Beispiel Schatten oder Spiegelungen.

PC-WELT Marktplatz

30012