Channel Header
35416

Welche Versionen wird es geben?

11.07.2001 | 16:31 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Windows XP wird zunächst in zwei Versionen in den Handel kommen: als "Home Edition" und "Professional Edition".

Die "Home Edition" richtet sich an die bisherigen Nutzer von Windows 9x/ME.

Die "Professional Edition" soll dagegen jene ansprechen, die bisher Windows-2000 genutzt haben.

Der wichtigste Unterschied zwischen den beiden Versionen liegt in der maximalen Unterstützung von CPUs. Während die Home-Edition nur einen Prozessor unterstützen wird, kommt die Professional Edition auch mit zwei Prozessoren klar.

Darüber hinaus verfügt die Professional Edition über einige Zusatz-Features, etwa die Unterstützung von bis zu neun Monitoren gleichzeitig, die Remote-Desktop-Funktion, eine integrierte Fax-Funktion, den IIS (Internet Information Services) und einige weitere Funktionen, die sich vor allem an professionelle Anwender richten.

Später ist auch eine 64-bit-Variante der "Professional Edition" von Windows XP für Itanium-Prozessoren geplant. Diese Version wird den Namen "Windows XP 64-bit Edition" tragen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
35416