Channel Header
94860

Weitere Ausstattung

03.11.2003 | 08:45 Uhr |

Bei Grafikchip und Displaygröße liegen Lidl und Plus gleichauf: Beide verwenden ATIs Mobility Radeon 9600 mit 64 MB DDR-SDRAM und ein 15-Zoll-TFT, das eine nicht besonders hohe Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten besitzt.

Aufgrund des sehr ähnlichen Gehäusedesigns unterscheiden sich auch die Schnittstellen des Plus-Notebooks nicht wesentlich von der Lidl-Konkurrenz: Es bietet 1 USB-Slot mehr und besitzt ebenso wie das Visionary XP II eine Schnittstelle für Speicherkarten (SD- und Multimediakarten sowie Memory Stick).

Wer WLAN nutzen will, muss den einzigen PC-Card-Slot mit der beigelegten WLAN-Karte (IEEE 802.11b) besetzen. Einen 11g-WLAN-Anschluss hatte bisher im Discounter-Bereich nur Medion bei den Notebooks von Aldi und OBI zu bieten.

Ein gewohnt reichhaltiges Software-Paket rundet das Plus-Angebot ab, unter anderem mit der Microsoft Workssuite 2004, die auch Lidl dem Notebook-Angebot vom Oktober beilegte. Auf einen USB-Stick, den es bei den letzten Notebooks von Aldi und Lidl mit dazu gab, verzichtet Plus.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
94860