231889

WebCopier: Webseiten offline speichern

29.10.2009 | 09:24 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Mit WebCopier laden Sie komplette Websites auf Ihren PC herunter und speichern Sie dort offline. WebCopier konvertiert dabei die Links derart, dass sie auch offline funktionieren.

WebCopier besitzt umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten und stellt die herunter geladenen Dateien in einer Baumstruktur dar. Um die einzelnen Dateien und Seiten zu betrachten
können mit Hilfe eines integrierten Mini-Browsers betrachtet werden.

Die Demoversion für Windows 9x, NT, 2000, ME und XP von WebCopier können Sie 15 Tage lang testen. Eine deutsche Sprachdatei ist erhältlich. Wenn Sie WebCopier länger nutzen, müssen Sie die Software für 30,00 US-Dollar frei schalten.

Download WebCopier

Web-Recherche Standard: Sammelt Infos aus dem Web

Web-Recherche Standard (ehemals Internet-Sammler) sammelt und archiviert Seiten, Texte und Bilder sowie Informationen aus dem Internet. Nach der Installation fügt Web-Recherche Standard vier Buttons in den Internet Explorer. Mit einem Mausklick können Sie dann eine komplette Seite oder nur deren Web-Adresse speichern.

Zu jedem Eintrag können Sie eigene Kommentare einfügen. Web-Recherche Standard ist kostenlos, der Download ist 14,57 MB groß.

Download Web-Recherche Standard

PC-WELT Marktplatz

231889