100200

WLAN und Bluetooth: Gemeinsames und Unterschiede

28.03.2003 | 13:03 Uhr |

Sowohl mit Bluetooth als auch mit WLAN verbinden Sie mehrere Geräte ohne Kabel und bauen ein Netzwerk auf. Bluetooth und WLAN nach dem Standard 802.11b funken zwar im gleichen Frequenzbereich, eignen sich jedoch für unterschiedliche Einsatzbereiche: Bluetooth ist erste Wahl, wenn Sie zwei Geräte verbinden möchten, die sich in unmittelbarer Nähe zueinander befinden: Handys, PDAs, Headsets.

Besonders kleine Geräte profitieren von der geringen Größe und dem moderaten Stromverbrauch der Bluetooth- Chips. Dagegen kommt WLAN immer dort zum Einsatz, wo Sie bislang ein fest verkabeltes Netzwerk benötigten. Für ein WLAN sprechen besonders das höhere Tempo und die bessere Reichweite.

PC-WELT Marktplatz

100200