171704

Vorgefertigte Suchparameter

23.09.2010 | 13:12 Uhr |

Hilfreiche Tools für die gezielte Google-Suche
Statt selber mit Suchparametern zu experimentieren, können Sie auch vorgefertigte Abfragen ausprobieren. Ein Sicherheitsexperte mit dem Pseudonym Johnny hat auf seiner Website http://johnny.ihackstuff.com/ghdb.php unter dem Titel "Google Hacking Database" eine Vielzahl online gestellt. Die Auflistung hat eine Gruppe von Software-Entwicklern dazu inspiriert, das englischsprachige Tool Goolag Scanner zu schreiben, das diese Abfragen ausführt (kostenlos, für Windows XP und Vista). Die Ergebnisse werden direkt im Programm angezeigt statt im Browser. Das Tool ist darauf ausgelegt, dass der Benutzer damit Sicherheitslücken in seinem eigenen Server finden kann. Daher ist die Eingabe einer Server-Adresse nötig, auf die das Tool die Suchergebnisse einschränkt. Nicht erschrecken: Bei der Installation und beim Start des Tools werden einige englischsprachige Hinweise und Haftungsausschlüsse über die Soundkarte wiedergegeben. Außerdem melden manche Virenscanner es als "Hack-Tool".

PC-WELT-TOOL: Auch wir haben ein kleines Utility entwickelt, das eine Menge vorgefertigter Suchanfragen enthält. Es nennt sich pcwGoogleHacks (kostenlos, für Windows XP und Vista). Sie wählen eine Kategorie, zum Beispiel "Dateitypen: Dokumente", entscheiden sich für ein Dateiformat, geben optional einen Suchbegriff ein und klicken auf "Suchen". Daraufhin öffnet sich Ihr Standard-Browser, der die Anfrage bei Google ausführt.

Besser suchen: Die wichtigsten Google-Parameter

PC-WELT Marktplatz

171704