721206

Vorbereitungen zum Brennen

19.02.2004 | 10:02 Uhr | Markus Pilzweger

Bevor Sie die Musik auf CD brennen, gibt es noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen. Ein Doppelklick in ein Feld unter der Zeile "Titel", und die Zelle ist blau unterlegt. Sie können jetzt den Songtitel eintippen. Damit druckt der Labeleditor von Clean später die Hülle der CD.

Manche Songs müssen noch geschnitten werden - am Anfang und Schluss sind vielleicht zu lange Pausen entstanden. Ist der Song im Arbeitsfenster aktiv, öffnet ein Klick auf "Editor öffnen" das Programm Wavelab (G). Die Songs erscheinen hier in Hüllkurven (1).

Klicken Sie mit der linken Maustaste an die Stelle, die den Beginn des Songs markiert, und ziehen Sie mit gedrückter Maustaste den Cursor an den Rand des Arbeitsfensters. Die Pause erscheint schwarz (2) unterlegt und verschwindet nach einem Klick auf das Symbol mit der Schere (3).

Falls nicht schon bei der Restaurierung geschehen, klicken Sie im letzten Arbeitsschritt auf "Titel berechnen". Eine grüne Titelnummer zeigt an, dass der Vorgang abgeschlossen ist. Erst jetzt ist der Song im CD-Format und damit auf der Stereo-Anlage abspielbar.

PC-WELT Marktplatz

721206