780356

Voraussetzungen für HD+

19.01.2011 | 11:53 Uhr |

Das Angebot an HD+-Empfängern ist schon recht ansehnlich
Vergrößern Das Angebot an HD+-Empfängern ist schon recht ansehnlich
© 2014

HD+ ist momentan nur über Satellit zu empfangen. Ob und wann die HD-Kanäle der Privaten ins Kabel eingespeist werden, ist noch völlig unklar - die Gespräche mit den Kabelnetzbetreibern blieben bisher ohne sichtbares Ergebnis. Erste Voraussetzung ist also eine Satellitenschüssel, die auf Astra 19,2 Grad Ost ausgerichtet ist. Des Weiteren benötigen Sie einen digitalen Sat-Empfänger, der HD+ unterstützt. Welche Geräte das von Haus aus tun, erfahren Sie auf dieser Seite .
 
Alternativ benötigen Sie einen Empfänger (extern oder in den Fernseher integriert), bei dem sich HD+ über ein Entschlüsselungs-Modul nachrüsten lässt. Dies ist der Fall, wenn der Empfänger über einen Einschub mit der Bezeichnung „CI+“ verfügt.
 
Handelt es sich hingegen um einen Einschub mit der Kennzeichnung „CI“ (ohne Plus), dann kommt es auf den Einzelfall an. Nur, wenn der Hersteller die Firmware für HD+ angepasst hat und Sie das Update eingespielt haben, funktioniert diese Kombination. Auf dieser Seite finden Sie eine laufend aktualisierte Liste von CI-Geräten, für die eine HD+-fähige Firmware existiert.

HD+-CI-Modul für aktualisierte Receiver [Quelle: hd-plus.de]
Vergrößern HD+-CI-Modul für aktualisierte Receiver [Quelle: hd-plus.de]
© 2014

Das Entschlüsselungs-Modul für den CI+-Einschub ist für rund 80 Euro im Fachhandel erhältlich. Das CI-Modul gibt es ausschließlich im HD+-Web-Shop für 99 Euro. Im Preis ist jeweils auch eine HD+-Karte enthalten, die in das jeweilige Modul eingeschoben wird. Sie ist ab der ersten Nutzung für 12 Monate freigeschaltet. Eine automatische Verlängerung erfolgt nicht. Sie können die Karte für ein weiteres Jahr freischalten, indem Sie entweder im Handel eine Prepaid-Karte kaufen und den freigerubbelten Code auf www.hd-plus.de/reload eingeben oder die Verlängerung direkt über den HD+-Web-Shop abwickeln. Der Preis beträgt in jedem Fall 50 Euro pro Jahr.

PC-WELT Marktplatz

780356