Überlange CDs müssen sich auch abspielen lassen.

Ist die erste Hürde genommen und der überlange Rohling beschrieben? Dann testen Sie ihn in Ihren Wiedergabegeräten- CD-ROM-Laufwerk und CD-Player-, ehe Sie weitere Medien beschreiben. Das Gros der (auch älteren) Player kann selbst 90- und 99-Minuten-CDs lesen.

Das sagt zumindest die Firma Engelmann, die 99-Minuten-Rohlinge vertreibt. Eine Garantie will sie aber nicht geben. Denn selbst unter aktuellen Geräten finden sich Modelle, insbesondere No-Name-Geräte, die überlange CDs nicht abspielen können. Deren Schrittmotor positioniere zu ungenau und halte die engere Datenspur nicht ein. Lesefehler oder Aussetzer sind die Folge.

Schlimmstenfalls erscheint die Meldung "Daten oder CD nicht geladen" oder "Kann CD nicht finden" - dann geht nichts mehr.

PC-WELT Marktplatz

250597