762565

Videoszenen sortieren und zurechtschneiden

10.02.2011 | 14:34 Uhr |

Im Arbeitsbereich "Organisieren" (1) legt Premiere Elements neben Ihren Clips auch Musik und Fotos ab. Im Storyboard (2) bringen Sie die Filmschnipsel in die richtige Reihenfolge. Auf den Platzhalter (3) ziehen Sie den Übergangseffekt.
Vergrößern Im Arbeitsbereich "Organisieren" (1) legt Premiere Elements neben Ihren Clips auch Musik und Fotos ab. Im Storyboard (2) bringen Sie die Filmschnipsel in die richtige Reihenfolge. Auf den Platzhalter (3) ziehen Sie den Übergangseffekt.
© 2014

2. Videoclips und Szenen sortieren
Sind die notwendigen Vorarbeiten abgeschlossen, beginnt der kreative Teil der Arbeit: Ordnen Sie das ins Schnittprogramm eingelesene Rohmaterial, und bringen Sie die Einzelclips in die richtige Reihenfolge. Dies erledigen Sie im Videoschnittprogramm im so genannten „Storyboard“. Beim diesem Szenenfenster handelt es sich um eine Zeitleiste unten im Programmfenster, auf der Sie die Filmschnipsel mit der Maus der Reihe nach anordnen.

Premiere Elements zeigt rechts oben unter „Organisieren ➞ Medien“ Miniaturen der aufgenommenen Szenen. Ein kleiner Pfeil neben einer Miniatur signalisiert, dass die automatische Szenenerkennung beim Import erfolgreich war und die Videodatei in mehrere Sequenzen unterteilt wurde. Ein Klick auf den Pfeil öffnet die Szenengruppe. Wurde noch keine Szenenerkennung durchgeführt, lässt sich das leicht nachholen: Klicken Sie ein Vorschaubild mit der rechten Maustaste an. Gehen Sie dann auf „Automatische Analyse durchführen“.

Szene entfernen:
Wenn Sie eine Szene nicht für Ihr Video verwenden möchten, klicken Sie sie mit der linken Maustaste an und drücken die Entf-Taste. Schon verschwindet sie aus dem Projekt. Die entstandene Lücke wird durch Aufrücken der folgenden Clips geschlossen.

Umsortieren:
Auch das Umschichten von Clips ist einfach: Klicken Sie die gewünschte Szene im Storyboard an, und verschieben Sie sie mit gedrückt gehaltener linker Maustaste nach links oder rechts.

3. So schneiden Sie Videos zurecht
Unter den platzierten Clips befinden sich unter Umständen einige, die Sie nicht in voller Länge benötigen. Sei es, weil am Anfang jemand durch das Bild läuft oder weil die Aufnahme am Ende verwackelt ist. In solchen Fällen helfen die sogenannten „In-“ und „Out-Points“ weiter. Mit diesen Markierungen weisen Sie das Schnittprogramm an, den Clip erst ab dem In-Point abzuspielen und die Szene bei Erreichen des Out-Points zu stoppen. Die vorherigen und nachfolgenden Bilder werden ignoriert.

Links setzt den Anfang einer Szene, rechts das Ende.
Vergrößern Links setzt den Anfang einer Szene, rechts das Ende.
© 2014

Um einen Videoclip mit solchen Start-Stopp-Markierungen zu versehen, klicken Sie ihn unten im Szenenfenster an. Daraufhin erscheint das Video im Vorschaubereich. Darunter sehen Sie eine Zeitachse für diesen Clip. Verschieben Sie den kleinen grauen Pfeil vom linken Rand der Zeitachse an die Stelle, an der Sie den In-Point setzen möchten. Den Out-Point für die Stopp-Markierung definieren Sie durch das Verschieben des rechten Pfeils.

Clips beschneiden:
Problemlos geht auch das Beschneiden von Clips über die Bühne. Das ist beispielsweise dann nötig, wenn eine Aufnahme zu lang ist und Sie das Video teilen möchten. Markieren Sie wieder den Clip im Szenenfenster, und lassen Sie ihn per Klick auf die „Abspielen/Pause“-Schaltfläche ablaufen. An der Stelle, an der Sie schneiden möchten, pausieren Sie die Wiedergabe. Mithilfe der „Schritt“-Knöpfe können Sie den Film Bild für Bild vor- und zurückspulen. Das erleichtert das Auffinden der Stelle, an der Sie schneiden möchten. Um ein Video in zwei Teile zu trennen, nutzen Sie den Befehl „Schnittfenster ➞ Clip teilen“.

Änderungen zurücknehmen:
Premiere Elements verfügt nicht nur über eine Rückgängig-Funktion für die letzten 100 Aktionen. Auch ist es bei Änderungswünschen jederzeit möglich, gezielt zu einem bestimmten vorherigen Arbeitsschritt zurückzukehren. Möglich macht dies das „Protokoll“, das Sie über den Menübefehl „Fenster“ aufrufen.

PC-WELT Marktplatz

762565