252087

Videoschnitt-Software

Falls noch nicht geschehen, richten Sie nun die Videoschnitt-Software ein. Eventuell ist sie im Lieferumfang der TV-Karte enthalten. Ihre TV-Karte kam ohne? Für die hier vorgestellten Tipps genügt die kostenlose Videoschnitt-Software Movie-X-One von der Firma Aist.

Movie-X-One läuft unter Windows 95/98 und 2000. Version 1.0 finden Sie unter pcwelt.de und aist.de (13,2 MB, Download erst nach kostenloser Registrierung möglich). Die folgenden Tipps zur Videobearbeitung beziehen sich auf diese Software. Sie lassen sich aber auf ähnliche Weise mit jedem Videoschnittprogramm durchführen.

Download von Movie-X-One

PC-WELT Marktplatz

252087