725466

Verweigerte Silbentrennung

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Wer sich auch als Besitzer von Word Pro nicht vom alten Ami Pro trennen will, kann die Programme problemlos nebeneinander installieren. Allerdings kommen sich die Kollegen bei der Silbentrennung ins Gehege, wobei Ami Pro den kürzeren zieht. In Word Pro funktioniert die Silbentrennung auch im Parallelbetrieb einwandfrei.

Lösung: Bei dem Versuch, die Silbentrennung zu starten, behauptet Ami Pro, daß es die Datei LTSHYPH1.DLL nicht laden kann. Schuld daran ist Word Pro, das im Verzeichnis C:\Windows\Lotusapp\Spell oder einem ähnlich lautenden Spell-Verzeichnis für die Lotus-Anwendungen, eine Datei namensLTSHYPW02.DLL ablegt. Kopieren Sie diese einfach ins Programmverzeichnis von Ami Pro, und benennen Sie sie in LTSHYPH1.DLL um. Danach funktioniert die Silbentrennung auch in Ami Pro wieder einwandfrei.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

725466