218642

Verlorene Passwörter retten

Auch wenn die oben genannten Tipps beherzigt werden, kann man ein Passwort einmal vergessen. Damit ist glücklicherweise noch nicht alles verloren. Je nach Anwendung und Passwortqualität lassen sich die Zugangsdaten mehr oder weniger einfach herausfinden. Achtung: Nutzen Sie die folgenden Methoden nur zum Auffinden des eigenen Passwortes, andernfalls machen Sie sich strafbar. Aus rechtlichen Gründen geben wir zu den folgenden Tools zudem keine Downloadlinks an.

Webdienste: Ist Ihnen das Passwort zu einem Freemail-Service, einem Forum oder einem anderen Webdienst entfallen, besteht kein Grund zur Panik. Meistens finden Sie neben der Login-Maske einen Link Passwort vergessen? (engl. Forgot your password?). Über diesen können Sie ein neues Passwort bestellen, indem Sie den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse angeben. Teilweise gilt es noch, eine Zusatzfrage zu beantworten.

Firefox zeigt auf Wunsch alle gespeicherten Webpasswörter an
Vergrößern Firefox zeigt auf Wunsch alle gespeicherten Webpasswörter an
© 2014

Der Firefox-Browser ermöglicht es sogar, gespeicherte Webpasswörter anzeigen zu lassen. Möchten Sie jedoch nur wissen, wie ein früher im Browser gespeichertes Passwort (vgl. „Passwörter verwalten“, links) im Klartext lautet, gehen Sie wie folgt vor: Im Firefox-Browser finden Sie die entsprechende Option unter Extras/Einstellungen/Sicherheit/Passwörter/Gespeicherte Passwörter anzeigen.

Verwenden Sie den Internet Explorer, hilft das Programm AsterWin IE weiter. Es wandelt die Punktsymbole von gespeicherten Passwörtern in Klartext um. Öffnen Sie dazu die Seite mit dem verborgenen Passwort und klicken Sie in AsterWin IE auf die Schaltfläche Show Internet Explorer Passwords. Die Software scannt die geöffnete Seite und liest das Passwort.

PC-WELT Marktplatz

218642