725392

Verknüpfung auch ohne Extension

Anforderung

Zeitaufwand

Version 7.0: Winword kann zaubern. Entfernen Sie doch mal die Extension DOC von einer Word-Datei, oder ersetzen Sie diese durch eine nichtregistrierte, etwa XYZ. Nach der Windows-95-Logik ist damit jede Zuordnung zu einer Anwendung aufgehoben. Nicht jedoch die von Word-Dokumenten. Wenn Sie auf eine so kastrierte Datei doppelklicken, wird überraschenderweise trotzdem Winword gestartet und die Datei ge-öffnet. Hier kommt wieder einmal der Vorteil von Microsoft als System-und Anwendungshersteller zum Tragen: Betriebssystemintern wird bei jeder Datei mit unbekannter Extension das erste Byte überprüft. Wird dabei die typische Winword-Kennung erkannt, startet trotz falscher oder nicht vorhandener Endung die richtige Anwendung.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

725392