800723

Unterwegs in Hannover

28.02.2011 | 14:11 Uhr | Benjamin Schischka

Google Maps Navigation
Vergrößern Google Maps Navigation
© 2014

Die App FahrplanDE für Android zeigt, wann Sie welchen Zug nehmen müssen. Auf Google Maps blendet die App optional jede Bushaltestelle, jeden Bahnhof und jede U-Bahn-Station ein. Alternativ greifen Sie zur offiziellen App der deutschen Bahn  - dem DB Navigator ; den gibt es auch fürs iPhone .
 
Sie sind mit dem Auto unterwegs? Dann nutzen Sie als Android-Nutzer die Gratis-Navi-Lösung Google Maps Navigatio n. Die Online-Lösung lädt benötigte Daten live aus dem Internet. Wer die Satelliten-Ansicht abschaltet, verbraucht trotzdem überraschend wenig Transfervolumen. iPhone-Besitzer greifen beispielsweise zur TomTom-App . Nokia hat seiner Gratis-Lösung Ovi Karten erst vor kurzem ein kostenloses Update spendiert.

Wer sich in Hannover auf Sightseeing begibt, nimmt am besten die App Wikitude auf dem Smartphone mit. Die gibt es auf Android und dem iPhone umsonst. Halten Sie einfach die Smartphone-Kamera auf den „Point of Interest“ und Wikitude blendet gewünschte Informationen ins Kamerabild ein – etwa von Wissenswertes von Wikipedia.

PC-WELT Marktplatz

800723