Anforderung

Zeitaufwand

Wie kann ich ein eingebettetes Objekt in eine verknüpfte Datei umwandeln?

Die Sache ist etwas umständlich, grundsätzlich aber möglich. Angenommen, Sie wollen eine Excel-Tabelle, die momentan als Objekt in Ihr Word-Dokument eingebettet ist, in eine verknüpfte Datei umwandeln: Doppelklicken Sieauf die Tabelle, um Excel zu starten. Markieren Sie das ganze Arbeitsblatt, und wählen Sie "Bearbeiten, Kopieren". Beenden Sie Excel - das innerhalb von Winword läuft - wieder, indem Sie auf irgendeine Stelle im Winword-Text klicken. Für den nächsten Schritt brauchen Sie die Tabellenkalkulation als selbständig laufende Anwendung, also starten Sie Excel jetzt über den Programm-Manager oder - in Win 95 - über das Start-Menü. In Excel wählen Sie dann "Bearbeiten, Einfügen", speichern das Arbeitsblatt in einer neuen Datei und verlassen Excel wieder. Zurück in Winword, klicken Sie das eingebettete Excel-Objekt einmal (!) an und löschen es mit der Taste <Entf>. Jetzt können Sie an derselben Stelle eine Verknüpfung mit der gerade angelegten Excel-Datei erstellen.

PC-WELT Marktplatz

725168