1154171

Twidroyd Legacy, Twitter App und UberSocial

28.10.2011 | 10:53 Uhr |

Twidroyd Legacy: Twitter-App-Veteran

Twidroyd Legacy
Vergrößern Twidroyd Legacy
© PC World

Obwohl es durch UberSocial ersetzt wurde, war Twidroyd eine der ersten Twitter-Apps für Android. Und es ist uns in Form der Legacy App erhalten geblieben. Diese App erhält keine weiteren Aktualisierungen mehr, aber sie ist immer noch verfügbar und kann heruntergeladen werden.

Twidroyd sieht optisch nicht so gut aus. Das gesamte Design erinnert an die Zeit von Android 1.6. Aber es ist schwer eine App zu schlagen, die gut funktioniert (auch wenn Sie etwas unschön anzusehen ist). In all den Jahren, in denen wir Twidroyd verwendet haben, hat sie uns nie in Stich gelassen. Sie hat immer alle Tweets gesendet, etwas, was wir von der offiziellen Twitter-App leider nicht behaupten können. Des Weiteren hat sie immer regelmäßig nach neuen Tweets gesucht.

Mit der App können Sie Nachrichten von mehreren Twitter-Benutzerkonten verschicken. Alles ist so organisiert, dass Sie schnell damit zurechtkommen. Twidroyd Legacy ist zwar der Dinosaurier unter den Apps, aber sie ist verlässlicher als viele andere Twitter-Clients, die wir verwendet haben.

Vorteil: Sehr verlässlich
Nachteile: Relativ altbacken, erhält keine weiteren Aktualisierungen mehr

Twitter App: Die offizielle Android-App für Twitter

Wenn Sie nur eine einfache Twitter-App ohne jeglichen Schnickschnack benötigen, dann müssen Sie nicht länger suchen. Hierfür ist die offizielle Twitter App  für Android gut geeignet. Obwohl es dieser App an der übersichtlichen Benutzeroberfläche von TweetDeck oder UberSocial mangelt, macht Twitter seine Aufgabe ganz gut. Sie können Bilder oder Videos tweeten und die App passt gut zum Rest des Betriebssystems. Sie können sogar Ihre Twitter-Kontakte mit denen auf Ihrem Smartphone für einen besseren Zugriff synchronisieren lassen. Wir haben jedoch festgestellt, dass die App manchmal mehrere Versuche benötigt, um Ihren Newsfeed zu aktualisieren, auch wenn Sie gerade guten Empfang haben. Nichtsdestotrotz, wenn Sie einen einfachen, direkten Weg suchen, Ihre Tweets unterwegs zu verschicken, dann ist es schwierig etwas besseres als die offizielle Twitter-App zu finden.

Vorteile: Direkter geht es nicht; Sie können Ihre Kontakte auf Ihr Smartphone importieren
Nachteil: Die Aktualisierung und das Versenden von Nachrichten schlägt manchmal fehl

UberSocial: Nachfolge-App für Twidroyd

UberSocial
Vergrößern UberSocial
© PC World

Früher wurde UberSocial unter dem Namen Twidroyd vertrieben. Diese neuere Version kann für neue Nutzer aber auch einschüchternd wirken.

Diese App ist so voll gepackt mit Funktionen, dass es teilweise wirklich schwierig ist, darin zu navigieren. Die scrollbare „Uberbar" am oberen Ende des Bildschirms enthält alles, angefangen bei @Replies bis zu Groupon-ähnlichen Deals in Ihrer Umgebung.

Wenn Sie dazu neigen bei Ihren Tweets auszuschweifen, dann gibt es bei UberSocial einen „Tweet-Verkleinerungs"-Service. Ihr Tweet, der mehr als 140 Zeichen besitzt wird mit einem Link versehen, der den Leser zum vollständigen Tweet leitet. Sie haben einen Link gefunden, wollen die App aber nicht verlassen? Kein Problem: UberSocial bietet eine Vorschaufunktion, die es Ihnen ermöglicht die Links innerhalb der App anzusehen.

Wenn Ihnen das Aussehen von UberSocial nicht gefällt, dann können Sie sich alternative Themes aus dem Android Markt besorgen, die das Aussehen der App ändern. UberSocial ist die beste Wahl für jeden, der mehr als nur einen einfachen, alten Twitter-Client benötigt.

Vorteile: Viele Funktionen; anpassbar
Nachteil: Der große Funktionsumfang verwirrt den Nutzer anfangs

PC-WELT Marktplatz

1154171