829078

Trick Nr.5: Vermittlungsprämie

27.10.2019 | 09:06 Uhr |

Will Ihr Berater unbedingt ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem dritten Unternehmen verwenden? Möglicherweise haben diese beiden Unternehmen ein Vertrag vereinbart oder der Berater erhält eine Vermittlungsprämie, also noch ein nettes zusätzliches Einkommen zu dem, was Sie ihm bereits bezahlen.

„Sie sollten darüber Bescheid wissen, von wem Ihr Berater bezahlt wird, damit Sie seine Interessen besser nachvollziehen können", sagt Jeffrey Bolden, geschäftsführender Gesellschafter von Blue Lotus SIDC . „Ein Berater kann über die gearbeiteten Stunden bezahlt werden, genauso wie er auch über Vermittlungsprämien für bestimmte Produkte von anderen Unternehmen verdienen kann. Wir vermeiden diesen Interessenskonflikt, indem wir unseren Kunden mit Hard- und Software auf unsere Kosten ausstatten. Der Kunde bezahlt nur für die Arbeitszeit."

Der richtige Arbeitsplatzrechner für das Home Office

Beispielsweise kann ein Beratungsunternehmen eine ausgegliederte Lösung vorschlagen, die Ihrem Unternehmen Geld sparen soll. Aber dieses Vorhaben spart Ihnen nicht so viel Geld, wie möglich wäre, wenn Sie direkt mit dem anderen Unternehmen verhandelt hätten, sagt Chris Smith. Er ist Partner vom Strategie-Beratungsunternehmen ARYVE . Die Unternehmensberater spüren den Unterschied im Geldbeutel und die Kunden merken häufig nichts davon.

„In Wirklichkeit bekommen viele große IT-Beratungsunternehmen 100 bis zu 300 Prozent der Umsätze von ausgegliederten Ressourcen, welche sie weitervermittelt haben", sagt er. „Klar erhält der Kunde immer noch Kosteneinsparungen, aber hierbei handelt es sich um den Bereich, in dem die Beratungsunternehmen den Kunden das Geld aus der Tasche ziehen."

Die Lösung: Da Sie in der Regel keine Informationen vom Outsourcing-Unternehmen über die Vermittlungsprovision des Beraters erhalten, sollten Sie am besten selbst recherchieren, sagt Smith. Sie sollten die Unternehmen vergleichen, Angebote einholen, selbst die Verhandlungen durchführen und das günstigste Unternehmen für den Auftrag aussuchen.

PC-WELT Marktplatz

829078