Für aktuelle Geräte wollen die Hersteller Treiber bieten

Win ME kommt im Vergleich zu Win 98 bereits von Haus aus mit deutlich mehr Treibern. Dennoch lohnt ein Blick auf die Internet-Seiten der Hersteller von Grafikkarten, Scannern, Druckern und Co. Denn obwohl es zum Zeitpunkt unserer Recherche noch keine Treiber gab, beteuern alle Hersteller unisono, insbesondere für aktuelle Komponenten eigene Treiber schreiben zu wollen.

Herstellertreiber sind meist besser auf die Feinheiten der Hardware abgestimmt als die Microsoft-Pendants. Bei älterer Hardware, die nicht mehr zu kaufen ist, sieht die Situation anders aus: Da die Hersteller dafür in der Regel keine Treiber mehr entwickeln wollen, bleibt Ihnen nur der Rückgriff auf die Windows-98-Treiber.

PC-WELT Marktplatz

250705