Channel Header
221502

Toshiba TG01

04.12.2009 | 11:15 Uhr |

Toshiba TG01
Vergrößern Toshiba TG01
© 2014

Das TG01 ist gerade mal einen Zentimeter dick. Es verfügt aber über einen ausladenden 4,1-Zoll-Touchscreen. Seit dem Update auf Windows Mobile 6.5 hat Toshiba beim TG01 auch die Bedienung verbessert: Dank der neuen SPB Mobile Shell 3 sieht das Menü nun ansprechender aus und die Benutzeroberfläche ist intuitiver zu bedienen.
Ein pffifigesTool ist auch der Nimbuzz Client: Er sorgt dafür, dass man verschiedene Netzwerke wie Facebook, Myspace, StudiVZ, twitter, Youtube, ICQ oder Windows Life Messenger gleichzeitig verwalten kann. So ist es leicht mit allen Freunden in Kontakt zu bleiben und auf einen Blick zu sehen, wer gerade online ist.

Volle Power mit GPS, WLAN und HSPA auf dem Toshiba TG01
Mit dem Internet verbindet sich das Windows-Mobile-6.5-Smartphone über WLAN oder UMTS mit HSPA. Fotos erstellt das Toshiba TG01 übrigens mit einer 3,2 Megapixel-Kamera mit Autofokus. Für standortbezogene Dienste oder Navigationslösungen ist das TG01 mit GPS ausgestattet. Der Exklusiv-Anbieter O2 hat die Navigationslösung von CoPilot vorinstalliert. Allerdings handelt es sich nur um eine 14tägige Testversion.

Das Toshiba TG01 arbeitet mit dem Snapdragon-Prozessor von Qualcomm, der mit 1 GHz läuft. Der Speicher ist auf bis zu 32 GByte erweiterbar. Serienmäßig liegt eine 8-GByte-Micro-SD-Karte bei.

Auf der Webseite von O2 kostet das Toshiba TG01 509 Euro. Auch hier lohnt wieder ein Blick ins Internet. Bei Amazon beispielsweise kostet das Toshiba TG01 nur noch 400 Euro.

Ausführlicher Testbericht zum Toshiba TG01

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
221502