691118

Tipp 1: Streifen entfernen

30.03.2006 | 09:01 Uhr | Ines Walke-Chomjakov

Problem : Sie haben ein Foto ausgedruckt und sind jetzt enttäuscht, dass es Streifen aufweist. Woher kommen diese und wie kriegen Sie sie wieder weg?

Lösung: Im Fotodruck ist die höchste Anzahl an Düsen in Aktion. Sind nicht alle in Ordnung, fällt das sofort auf. Das Bild enthält Störungen, auf die das Auge höchst empfindlich reagiert. Verstärkt wird der Eindruck noch durch das in Schichten aufgebaute Fotopapier selbst, in das der Tropfen kontrollierter eindringt als in Normalpapier mit seinen relativ groben Papierfasern. Verhindern können Sie die Streifenbildung, wenn Sie vor dem Fotodruck einen Düsentest auf Normalpapier durchführen. Sie finden ihn im Treiber unter „Druckeinstellungen" und dem Registerblatt „Wartung", „Utility" oder „Dienste" – abhängig vom Druckermodell. Sehen Sie sich das ausgedruckte Muster genau an. Sollten die Linien Löcher aufweisen, führen Sie eine Düsenreinigung durch und testen Sie danach die Düsen erneut, bevor Sie auf teures Fotopapier wechseln, um Ihr Bild zu drucken.

PC-WELT Marktplatz

691118