119130

-- Teil 5 --

12.03.2004 | 11:39 Uhr | Panagiotis Kolokythas

<PK--PC-WELT--> <cdr601> fragt: Ist ein AMD Athlon64 3000+ schneller als ein AMD XP-3000+?

<AMD_SNiemeyer> Grundsätzlich ja, da sich beim Athlon 64 3000+ zum Beispiel der extrem schneller Hypertransport bemerkbar macht, die unmittelbare Anbindung des Arbeitsspeichers an den Prozessor.

<AMD_SNiemeyer> Und 64-Bit wird der Athlon XP 3000+ nicht können.

<PK--PC-WELT--> Wollor fragt: Zu neuen Boards: Mein größter Fehler war, einen "Slot-Athlon" zu kaufen wodurch mir späteres aufrüsten versagt blieb - wird es in naher Zukunft für den Athlon64 wieder neue Standards eingeführt?

<AMD_SNiemeyer> Es ist bestimmt kein großer Fehler, sich für eine Athlon-Board zu entscheiden.

<AMD_SNiemeyer> Was die Sockel-Frage angeht, so werden wir den Sockel 754 weiterpflegen, der Athlon 64 3400+ ist nicht die letzte CPU für dieses Board.

<PK--PC-WELT--> The Erz78 fragt: wie lange ist das GHz Rennen mit konventionellen Kühltechniken überhaupt möglich. Insbesondere jetzt für den neuen Athlon 64

<AMD_SNiemeyer> AMD macht keinen Wettlauf um die höchste GHz-Zahl, sondern um die beste Performance.

<AMD_SNiemeyer> Und in diesem Rennen haben wir genau dieses Problem angehen wollen

<AMD_SNiemeyer> und mit Cool'n'Quiet eine überzeugende Lösung gefunden.

<AMD_SNiemeyer> Dadurch wird der unmittelbare Druck aus dem Markt genommen, in kuerzester Zeit eine komplett neues Motherboard-Design einführen zu müssen.

<AMD_SNiemeyer> Dennoch ist es richtig, sich mit innovativer Forschung zu investieren und sinnvolle Lösungen zu suchen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

119130