724982

Tausendertrennzeichen: Läßt die Luft aus den Megabytes

Anforderung

Zeitaufwand

Win-3.1x-Problem: Damit Amerikaner auch vielstellige Zahlen schnell lesen können, setzt man dort (und mittlerweile auch andernorts) in großen Zahlen nach jeder dritten Stelle ein Tausendertrennzeichen. Wer meint, daß er das nicht nötig hätte, und das Tausendertrennzeichen in den Ländereinstellungen der Systemsteuerung löscht, erlebt sein blaues Windows-Wunder: Wenn er das nächste Mal mit einem schnellen Blick über "Hilfe, Info" feststellen will, wieviel Speicher und Systemressourcen noch frei sind, findet er nur noch wenige KB Speicher frei.

Lösung: Ursache ist das fehlende Tausendertrennzeichen, ohne das Windows nicht mehr korrekt zählen kann. Es ist genau eintausendmal soviel Speicher frei, wie Windows ohne das Pünktchen anzeigt. Belassen Sie es also beim USStandard, und begnügen Sie sich mit der Gewißheit, daß Sie selbst solche Zählhilfen nicht nötig hätten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
724982