222532

Tag vier

23.09.2009 | 09:44 Uhr |

Viel zu lernen: Übersichtstafeln säumen den Schulungsraum rundherum
Vergrößern Viel zu lernen: Übersichtstafeln säumen den Schulungsraum rundherum
© 2014

Die Zeitungen verkündeten morgens, dass heute der heißeste Tag des Jahres werden sollte. Sie hatten recht, es war glühendheiß, das Lernen im sanft durch die Jalousien wehenden Wüstenwind eine gewisse Quälerei und der erlösende Regen will auch abends nicht kommen. Ich würde gerne etwas schwimmen gehen, allein ich muss noch einen Read-Only-Domaincontroller aufsetzen, bevor ich mir das gestatte. Da heute nachmittags in den Labs allerhand schief ging und morgen schon das nächste Themengebiet für die praktische Umsetzung kommt, ist der einzige passende Zeitpunkt jetzt. Vorhin habe ich noch einen Core-Server in meine Domain geschubst, aber das verflixte AD mag nicht mehr replizieren.

Eine halbe Stunde später: Es läuft, es läuft! Ich gehe jetzt doch noch ins Schwimmbad und der Eintrag heute bleibt extra kurz ? Aber auch meine potentiellen Leser sitzen heute sicherlich im Biergarten.

Tag fünf

Mein Active Directory ist schon wieder defekt. Diesmal allerdings mit Absicht, um Restore-Varianten auszuprobieren - das ist ein signifikanter Unterschied zu gestern. Praktisch veranlagte Admins ziehen gerne schnell mal das Netzwerkkabel, wenn sie versehentlich ein AD-Objekt gelöscht haben, etwa einen Benutzer oder Computer. Da wir hier lernen, wie es richtig geht, restaurieren wir das Verzeichnis statt dessen sauber vom System State Backup und markieren das gelöschte Objekt als autoritativ wiederhergestellt, damit es bei der Replizierung nicht gleich wieder gelöscht, sondern statt dessen auf den anderen Maschinen wiederhergestellt wird. Von den Themen, die morgen zur Active-Directory-Prüfung anstehen, ist das übrigens nicht unbedingt das schwierigste, aber dieses Empfinden differiert stark von Teilnehmer zu Teilnehmer, je nach Vorerfahrung. Mein Nachbar etwa jongliert mit Zertifikaten, als ob er sie erfunden hätte. Ich dagegen verzweifle an diesen verdammten Dingern, und meine Root-CA (jeder von uns hat eine eigene) gibt nur sehr ungerne welche heraus.

Wenigstens gab es heute den ersehnten Regen und die Abkühlung. Morgen beginnt in der normalen Welt das Wochenende. Damit wir das hier nicht so merken, benutzen wir keine Wochentagsbezeichnungen, sondern numerieren durch, ganz so wie hier in den Überschriften.

PC-WELT Marktplatz

222532