188554

Tabellenkalkulation: Tabellen gestalten

Haben Sie bereits mit Microsofts Excel gearbeitet, ist die Umstellung auf die Openoffice. org-Tabellenkalkulation Calc ein Kinderspiel. Auch die maximale Anzahl der Tabellenzeilen ist jetzt bei beiden Programmen gleich.

Selbst in großen Tabellen sorgen Sie schnell für Übersichtlichkeit. Mit gedrückter <Strg>-Taste markieren Sie mehrere Spalten- oder Zeilenköpfe und weisen über das Symbol "Hintergrundfarbe" eine Füllfarbe zu. Über das Symbol "Umrandung" wählen Sie verschiedene Trennlinien aus; in der endgültigen Version von Openoffice.org 2.0 werden Sie auch diagonale Trennlinien vorfinden. Um längere Beschriftungstexte platzsparend unterzubringen, wählen Sie den Kontextmenüpunkt "Zellen formatieren" und wechseln dann in die Registerkarte "Ausrichtung".

Mit Hilfe eines Drehreglers stellen Sie nun Ihre Beschriftung schräg oder auch senkrecht. Damit Ihre Beschriftung beim Scrollen sichtbar bleibt, klicken Sie in die erste Zelle darunter oder daneben und wählen "Fenster, Fixieren".

Neu sind die Notizen in Tabellendokumenten. Klicken Sie dafür die gewünschte Zelle an, wählen Sie "Einfügen, Notiz", und geben Sie Ihren Text in das gelbe Feld ein. Wenn Sie eine andere Zelle anklicken, verschwindet die Notiz bis auf einen roten Markierungspunkt. Per Rechtsklick und "Notiz anzeigen" auf die Markierung machen Sie die Notiz wieder sichtbar; Sie können sie dann auch per <Entf>-Taste löschen.

PC-WELT Marktplatz

188554