724910

Tabellen mit mehrzeiligen Inhalten

Anforderung

Zeitaufwand

Wenn Sie Text in eine Tabelle einfügen, der Returns oder Tabulatoren enthält, verteilt Word Pro den Text nach jedem Vorschub in die jeweils nächste Zelle der Tabelle. Um das zu verhindern, kopieren Sie den Text in die Zwischenablage und fügen ihn in der Tabelle mit "Bearbeiten, Selektiv einfügen" ein. Wollen Sie diese Art des Einfügens zum Standard machen, öffnen Sie die Word-Pro-Einstellungen im Menü "Datei, Benutzervorgaben". In der Rubrik "Allgemein" öffnen Sie die Listbox "Deaktivieren" und markieren dort die Option "Einfügen mehrere Zellen". Schließen Sie die Liste, und beenden Sie die Dialogbox mit "OK". Die Änderung wird sofort wirksam, ohne daß Sie Word Pro neu starten müssen.

PC-WELT Marktplatz

724910