155010

Tabelle: CMS-Systeme auf einen Blick

20.08.2009 | 09:28 Uhr |

Die Fallbeispiele und Vorschläge können nur Hinweise auf ein geeignetes CMS-System geben. Wie in jedem Softwareprojekt sollte vor dem Projektbeginn eine genaue Analyse der gewünschten Anforderungen stehen, die dann in eine Spezifikation einfließen sollte. Diese Fragen sollten vor Projektstart geklärt werden:

• Technologie: Welche Programmiersprachen und Datenbanken werden möglicherweise aus internen Gründen favorisiert?

• Flexibilität: Welche Funktionen sind erforderlich? Ist eine spätere Erweiterung wichtig?

• Aufwand: Welches Budget steht zur Verfügung? Wie schnell und wie einfach lässt sich ein CMS integrieren?

• Komplexität: Ist ein differenziertes Rechtesystem erforderlich? Wie hoch ist der Einarbeitungsaufwand? Welche internen Kompetenzen sind vorhanden?

• Kompatibilität: Wie fügt sich das CMS in vorhandene und geplante Drittsysteme ein?

• Infrastruktur: Kann ein CMS in der vorhandenen IT-Infrastruktur problemlos betrieben werden?

Typo3

Drupal

Joomla

Wordpress

Programmier-sprache

PHP

PHP

PHP

PHP

Datenbanken

MySQL, PostgreSQL, Oracle

MySQL,
PostgreSQL

MySQL

MySQL

Modulangebot

Relativ hoch

Sehr hoch

Mittel

Niedrig

Rechtesystem

Ausgefeilt

Relativ
ausgefeilt

Weniger
ausführlich

Weniger ausführlich

Einführungs-aufwand

Relativ hoch

Mittel

Gering

Gering

Lernaufwand

Hoch

Mittel

Gering

Gering

Anwendung

Großes Unternehmens-portal, Intranet.

Community, Unternehmens-portal, Intranet, Kampagnen-Website.

Kleines Unternehmens-portal, Kleine Unternehmens-Website.

Kleine Unternehmens-Website, Blog.

PC-WELT Marktplatz

155010