2078345

Surface 3: Treiber für Windows 10 nun verfügbar

15.05.2015 | 11:39 Uhr |

Käufer des Surface 3 können nun auch Windows 10 auf dem neuen Tablet ausprobieren. Die Treiber sind da.

Das neue Surface 3 von Microsoft ist seit kurzem erhältlich. Das neue Surface-Gerät wird mit Windows 8.1 ausgeliefert und später wird ein Gratis-Update auf Windows 10 möglich sein. Wer bisher die Vorabversion von Windows 10 darauf installierte - so wie wir auch - wurde aber nicht wirklich glücklich, denn Windows 10 lief extrem langsam auf dem Gerät. Schuld waren die fehlenden Treiber für Intel  Atom X7-Z8700-Prozessor, der sich im Surface 3 befindet.

Das Problem hat Microsoft nun aber offenbar gelöst. Über Windows Update werden die passenden Treiber für das Surface 3 nun in einer Vorabversion ausgeliefert, wie Microsoft mitteilt.

Mit dem Surface 3 hat Microsoft ein neues Mitglied seiner Tablet-Familie vorgestellt. Es ist mit 10,8 Zoll kleiner und mit Preisen ab 599 Euro auch günstiger als das Surface Pro 3 und soll sich damit vor allem an mobile Nutzer richten, die unterwegs nicht auf ihre Windows-Programme und eine hochwertige Verarbeitung verzichten wollen. Wir haben das Surface 3 in diesem Hands-on-Video ausprobiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2078345