241758

"Superstar"-Format auch Web-Ereignis

10.02.2003 | 13:04 Uhr | Panagiotis Kolokythas

"Deutschland sucht den Superstar" ist allerdings nicht nur ein Fernsehereignis, sondern schon lange auch ein Web-Ereignis. In zahlreichen Foren diskutieren die Fans und Nicht-Fans schon während oder kurz nach der Sendung miteineinander, wittern mal "Schiebung" bei der Stimmenauszählung der Telefonanrufe oder diskutieren eifrig über das Outfit ihres Lieblings-Möchtegern-Superstars.

Die meisten Fans der zehn (eigentlich elf) Kandidaten der Endauscheidung hat sicherlich der "schräge" Daniel Küblböck, dem die meisten Fansites wie beispielsweise www.daniels-fanclub.de gewidmet sind. Auch hier geht das Konzept der Fernsehmacher auf: Küblböck ist Gesprächsthema Nummer eins.

PC-WELT Marktplatz

241758