262031

Suchfunktionen (I): Such-Assistent bei MSN Search

16.11.2004 | 14:23 Uhr |

Suchfunktionen: Der "Such-Assistent" ist eine pfiffige Idee von Microsoft. Aktiviert man ihn durch Klick auf den gleichnamigen Link, erscheinen unter dem Suchfeld Funktionen für die erweiterte Suche. Über Registerkarten wählen Sie die Option, die Sie bearbeiten möchten. Unter "Suchbegriffe" haben Sie die Möglichkeit, mehrere Begriffe miteinander zu verknüpfen. Sie geben mehrere Wörter ein, wählen "Alle diese Begriffe", "Einen dieser Begriffe", "Genau diese Kombination" oder "Ohne diese Begriffe" und klicken auf "Der Suche hinzufügen". Das funktioniert auch mehrmals hintereinander mit unterschiedlichen Begriffen. Die Suchbegriffe werden dann automatisch mit dem entsprechenden Operatoren versehen (zum Beispiel "OR" oder "-"). Wenn man sich diese merkt, kann man sie das nächste Mal auch selber eingeben.
Ähnlich verhält es sich mit den anderen Kategorien im Suchassistenten. Über "Seite/Domain" geben Sie URLs ein, auf die MSN Search die Suche nach Ihren Begriffen beschränken oder die der Dienst auslassen soll. Über "Land/Region" schränken Sie die Suche auf Websites aus bestimmten Ländern ein. Analog gehen Sie bei dem Punkt "Sprache" vor.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
262031