65742

Subroutinen verbessern Fertigkeiten

10.09.2003 | 12:24 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die zunächst recht bescheidenen Grundfähigkeiten des Spielers werden nach und nach auch durch "Subroutinen" verbessert, die ebenfalls überall in den Levels verteilt sind. So verbessert beispielsweise das Hilfsprogramm "Y-Amp" die Sprungfähigkeit. Insgesamt gibt es von jeder Subroutine drei Stufen: "Alpha", "Beta" und "Gold".

Je besser die Stufe, desto effizienter arbeitet die jeweilige Subroutine und desto weniger Platz nimmt sie im Inventar ein. Insgesamt bietet das Spiel 20 Subroutinen. Beispielsweise erlaubt es der "Profiler" die Eigenschaften des Gegners zu ermitteln und die "Fuzzy Signatur" vermindert die Bewegungsgeräusche von Jet, so dass dieser sich an die Gegner anschleichen kann.

Der Platz im Inventar ist begrenzt, so dass nicht immer alle Subroutinen gleichzeitig genutzt werden können - der Spieler muss sich immer entscheiden, welche Programme gerade am hilfreichsten sind. Die Auswahl kann während dem Spiel jederzeit verändert werden, so dass auf die neuen Herausforderungen reagiert werden kann.

PC-WELT Marktplatz

65742