724782

Stromsparen bei Festplatten

Anforderung

Anfänger

Zeitaufwand

Gering

Sie haben zwei Festplatten in Ihrem Rechner eingebaut. Auf die zweite greifen Sie aber nur selten zu. So können Sie einstellen, dass sich die zweite Platte in den Ruhezustand schaltet:.

In der Energieverwaltung von Windows 9x finden Sie unter "Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Energie" die Registerkarte "Laufwerke". Dort legen Sie fest, nach wie vielen Minuten ohne Zugriff die Festplatten in den Energiesparmodus wechseln. Das spart ein paar Watt und senkt den Lärmpegel. Sie können zwar Sie die Abschaltzeit nicht für jede Platte individuell festlegen, aber das macht nichts: Stellen Sie zum Beispiel 10 Minuten ein, dann schaltet sich die zweite Platte nach 10 Minuten ohne Eingabe ab. Die erste Platte dagegen, mit der Sie arbeiten, bleibt in Betrieb.Stellen Sie aber keine zu kurze Abschaltzeit ein. Sonst schaltet sich auch Ihre erste Platte ständig ab. Das verkürzt möglicherweise deren Lebensdauer, denn die Mechanik ist nicht darauf ausgelegt, häufig anzulaufen. Aber keine Panik: Moderne Platten überstehen durchweg 40.000 Start-Stop-Zyklen.Wo das Power-Management im Bios steht?AMI-Bios: Gehen Sie zu "Advanced Power Management Configuration". Setzen Sie hier zuerst "Advanced Power Management", dann "IDE Drive Power Down" auf "Enabled". Und geben Sie bei "Inactivity Timer (Minutes)" die gewünschte Zeit ein.Award-Bios: Imr "Power Management Setup" wählen sie den Punkt "HDD Power Down".

Achtung: Bei einigen Versionen müssen Sie zusätzlich unter "Power Management" die Option "User Define" anwählen.Phoenix-Bios: Setzen Sie unter "Power" den Punkt "Power Management Mode" von "Disabled" auf "Customize". Bei "Hard Disk Timer on" legen Sie die gewünschte Zeit fest.Bei SCSI-Festplatten übernimmt der SCSI-Host-Adapter oder die beiliegende Software das Power-Management. Beim verbreiteten Adaptec 2940 etwa starten Sie den SCSI Explorer aus EZ-SCSI, klicken auf die Registerkarte "Power Management" und wählen die Festplatte aus. Unter "Method" legen Sie fest, ob die Platte nur abschaltet, wenn der ganze PC inaktiv ist (" No System Activity") oder wenn eine gewisse Zeit kein Zugriff auf den Massenspeicher erfolgte (" No Device Activity").

PC-WELT Marktplatz

724782