724726

Starten ohne Gitter

Anforderung

Zeitaufwand

Wollen Sie in Lotus 1-2-3 für Windows auf einer blütenweißen Oberfläche arbeiten, so können Sie dazu die Rasterlinien entfernen. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor: Deaktivieren Sie einfach im Menüpunkt "Ansicht, Anzeigeoptionen" das Feld "Rasterlinien". Wenn Ihnen diese Einstellung gefällt, sollten Sie sie zum Standard machen.In der Lotus-Version 5.0 steht dazu im Dialogfeld "Anzeigeoptionen" sogar ein Standard-Knopf zur Verfügung. In den sehr verbreiteten Programmversionen mit der Nummer 4 beißt man hier allerdings noch auf Granit. Sie müssen hier tatsächlich jede Tabelle einzeln von ihren Gitternetzlinien befreien - sofern Sie folgenden Trick nicht kennen:Öffnen Sie einfach die Datei 123R4.INI, die sich in der Regel im Windows-Verzeichnis befindet. Dort steht im Abschnitt [config] eine Zeile mit dem folgenden Inhalt:grid_on=1Erst wenn dort hinter dem Gleichheitszeichen statt der "1" eine "0" steht, startet Lotus 1-2-3 immer ohne sichtbare Rasterlinien.

PC-WELT Marktplatz

724726