815101

Sprachnotizen: schnell und einfach

18.04.2011 | 15:14 Uhr |

Remember the Milk
Vergrößern Remember the Milk
© 2014

Vielen Menschen kommen die wichtigsten Gedanken, wenn sie gerade nicht am PC sitzen, gerade keinen Stift zur Hand haben und in der einen Hand eine Tasse Kaffee tragen. Das einzige Gerät, das sich in ihrer Nähe befindet, ist dann oft ihr Smartphone - also benutzen Sie es. Mit einer Hand lässt sich das Handy schnell aus der Tasche ziehen und eine App starten - eine Voice-Memo-App genauer gesagt. Denn damit müssen Sie Ihre Notizen nicht unbequem mit einer Hand auf der virtuellen Tastatur eingeben, sondern reden Ihre Gedanken einfach frei raus.

Android-Smartphones mit Googles Stimmerkennungssoftware sind hier klar im Vorteil. Da gibt es zum Beispiel die praktische To-Do-Listen-App Remember the Milk . Einmal gestartet spricht man einfach einen Text ein, lässt Googles Stimmerkennungs-Software das Aufgenommene direkt in die App einspeisen und das war's. Das Smartphone wandert zurück in die Tasche und die Notiz ist gemacht - innerhalb von wenigen Sekunden.

Im Vergleich dazu ist das iPhone eher schwach ausgestattet, kriegt das gleiche aber zumindest in ähnlicher Form hin - mit einigen Zusatz-Schritten. Apples Voice Memo App kann Gedanken und Infos schnell übers Mikrofon aufzeichnen und schickt die Daten anschließend per E-Mail an die Inbox des Benutzers. Besser funktioniert aber die App Dragon Dictation - die wandelt Gesprochenes gleich in Text um, den man anschließend kopieren und in eine passendere App - zum Beispiel eine To-Do-Listen-App - einfügen kann.

PC-WELT Marktplatz

815101