724652

Speicherzuteilung optimieren

Anforderung

Zeitaufwand

Sie können Photoshop einen beliebigen Anteil des verfügbaren Arbeitsspeichers zuweisen. Die Zuteilung regeln Sie mit dem Menü "Datei, Grundeinstellungen, Speicher", indem Sie hier angeben, wieviel Prozent des bei Programmstart freien Speichers Photoshop für sich beanspruchen darf. Doch Achtung: Bei 100 Prozent bleibt für weitere Programme nichts mehr übrig. Durchaus praxisgerecht ist hier für professionelle Anwender ein Wert von 80 oder 85 Prozent.Aufgrund dieser Speicherzuteilung sollten Sie Photoshop erst starten, nachdem die anderen benötigten Anwendungen bereits laufen. Für die Autostart-Gruppe empfiehlt sich, das Bildverarbeitungsprogramm an den Schluß zu stellen.

PC-WELT Marktplatz

724652