Channel Header
193490

Speicherkarten lesen ohne PC: Externe Datenzwischenspeicher II

11.09.2003 | 14:20 Uhr |

Mit einer Festplattenkapazität von 20, 30 oder 40 GB bietet ein externer Fotopuffer genügend Speicher, um beispielsweise in einer 30-GB-Version 3000 5-Megapixel-Digitalbilder im JPEG-Format aus Ihrer Kamera zu übernehmen. Ein Puffergerät wie beispielsweise das Image Tank G1/G2 , Jobo Gigastoxx , Nixvue Vista oder XS-Drive One/Two kostet jeweils mit 20-GBFestplatte zwischen 180 und 350 Euro.

Die Datenübernahme auf die interne Festplatte unterwegs ist einfach: Sie müssen nur die Speicherkarte in den passenden Slot stecken und den Kopiervorgang mit einer Taste starten. Danach können Sie die Karte in der Digitalkamera löschen und weitere Digitalfotos machen.

Sobald Sie das Speichergerät mit dem USB-Port Ihres PCs verbinden, wird dieser in der Regel ohne zusätzliche Treiber automatisch als Wechseldatenträger erkannt, und Sie haben im Windows-Explorer Zugriff auf Ihre gespeicherten Bilder. Zusätzlich lässt sich das Gerät auch als externe Festplatte für den Datentransfer von Fotos und anderen Dateien von einem Rechner zum anderen verwenden.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
193490